15.12.2015 in Lokalpolitik

Tempo 30 in allen Wohngebieten

 
Tempo 30 Zone

Die Rathauskoalition von CDU und FWG bewegt sich doch. Sie hat im Heimtatring in Schaafheim eine 30 km-Zone eingeführt. Aber nur dort ist nicht genug: 30 km in reinen Wohngebieten reichen aus. Dies werden wir nach der Kommunalwahl am 06. März 2016 machen. Schaafheim braucht ein Verkehrskonzept, nicht nur für den fließenden Verkehr, ganz besonders auch für den ruhenden Verkehr. Auch das werden wir uns vornehmen.

29.09.2015 in Landkreis

„Flüchtlinge willkommen?!“

 

SPD Schaafheim lädt zur Veranstaltung über Flüchtlingsunterbringung. 

Weltweit sind über 50 Millionen Frauen, Männer und Kinder auf der Flucht. Deutschland ist derzeit mit der Aufnahme von Schutzsuchenden stark gefordert. Flüchtlingspolitik ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe von Bund, Ländern und Kommunen. Insbesondere für die Städte und Gemeinden sind die Herausforderungen erheblich. Finanziell und logistisch, aber auch im Hinblick auf die Bewältigung mancher Vorbehalte in der Bevölkerung. Es ist vor allem der Verdienst der Verantwortlichen vor Ort – von Kommunen und Ehrenamtlichen zugleich – dass die Aufnahme von Flüchtlingen bislang gelingt.

16.09.2015 in Kommunalpolitik

Schaafheim gestalten

 

Im Rahmen der bevorstehenden Beratungen zum Haushalt der Gemeinde, aber auch zum Programm der Kommunalwahl 2016, veranstaltet die Schaafheimer SPD Besichtigungstouren durch unsere Ortsteile, um Eindrücke vor Ort einzuholen. Zu diesen Rundgängen sind unter dem Motto „Sie wollen Schaafheim aktiv mit gestalten?“ alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Die Schaafheimer SPD bietet jedem Gelegenheit, Anregungen und Wünsche der SPD mit auf den Weg zu geben, damit diese in die Ortspolitik einfließen können. 

24.08.2015 in Kommunalpolitik

Schaafheimer SPD startet Mitmach-Kampagne

 

Die SPD Schaafheim nutzt die Sommerpause, um mit einer Kampagne Anregungen und Vorschläge für ihr Kommunalwahlprogramm zu gewinnen. So wurden schon alle Jung- und Erstwähler in der Gesamtgemeinde unter dem Motto „Sie wollen Schaafheim aktiv mit gestalten?“ zum mit machen aufgefordert. In den nächsten Tagen und Wochen werden weitere gezielte Personenkreise folgen.

11.08.2015 in Landkreis

Aufstellung der Kreistagsliste

 

Gudrun Kirchhöfer, Susanne Ohnesseit  und Roger Fleckenstein haben gute Chancen, im nächsten Kreistag vertreten zu sein.

Die SPD Darmstadt-Dieburg hat ihre Liste für die Kreistagswahl am 06. März 2016 aufgestellt. Auf einem Parteitag in Münster waren Delegierte aus allen 23 Städten und Gemeinden des Landkreises zusammen gekommen, um über die gemeinsam im Kreisvorstand erarbeitete Liste mit 71 Kandidatinnen und Kandidaten abzustimmen. 

Schaafheim wird mit drei Kandidaten auf der Liste vertreten sein. Gudrun Kirchhöfer, Susanne Ohnesseit und Roger Fleckenstein wollen sich für Schaafheim auf Kreisebene einsetzen. 

Alternative Formate